Menu Open Nav

Unsere Geschichte

Bowmore war die erste Islay-Brennerei auf Islay und beherbergt mit den No. 1 Vaults das weltweit älteste Reifungslager für Scotch-Whisky. In diesem legendären Reifungslager wird der Bowmore Whisky von unseren Brennmeistern seit nahezu 240 Jahren sorgfältig gereift.

Die erste schriftliche Erwähnung der Bowmore Distillery geht auf das Jahr 1779 zurück, doch vielleicht gelingt es Ihnen ja, freundlich einige ältere Inselbewohner zu den kursierenden Gerüchten zu befragen, wonach die Brennerei bereits einige Zeit früher ihren Betrieb aufgenommen hätte.

Sicher ist, dass der Kaufmann David Simpson, Gründer von Bowmore, die Ländereien 1766 käuflich erwarb. Was genau sich in den dazwischenliegenden Jahren ereignete, bleibt der Phantasie eines jeden einzelnen überlassen!

Wenn es um Tradition in der Geschichte des Whiskys geht, ist die Bowmore Distillery unerreicht. Wir geben die Überlieferungen, Fertigkeiten und Fachkenntnisse, die in den frühesten Tagen des Scotch-Whisky aufkamen, kontinuierlich weiter.

Close

Die erste urkundliche Erwähnung der Bowmore Destillerie

Erste schriftliche Erwähnung der Bowmore Destillerie als die erste zugelassene Brennerei auf der Insel Islay und die zweite in Schottland. Ortsansässige wissen zu berichten, dass die Brennerei ca. 10 Jahre früher ihren Anfang nahm. 1779
Close

Die Mutter-Brüder kaufen die Bowmore Destillerie

Die Zwillingsbrüder William und James Mutter aus Glasgow kauften die Bowmore Destillerie von der Familie Simpson. Als ihr bleibendes Erbe wurde unsere Wasserzufuhr angelegt, die ihr Wasser vom Fluss Laggan bezieht. 1837
Close

Eine der ältesten Bowmore Flaschen

Eine der ältesten in unserem Besitz befindlichen Bowmore-Flaschen ist eine Flasche der Zwillingsbrüder William und James Mutter aus den 1880er Jahren. 1880
Close

John Sherriff kauft die Bowmore Destillerie

Bereits nach 50 Jahren, in denen sich die Bowmore Destillerie im Familienbesitz befand, führte eine Wirtschaftskrise zu einem Rückgang in der Whisky-Nachfrage und die Familie Mutter sah sich gezwungen, die Brennerei an John Bell Sherriff aus Campbeltown zu verkaufen. 1887
Close

Joseph Holmes kauft die Bowmore Destillerie

Die Brennerei wurde von einem Konsortium unter der Führung von Joseph Robert Holmes erworben, der die Brennerei in Bowmore Distillery Co. umbenannte. 1892
Close

Sherriff kauft die Bowmore Destillerie zum zweiten Mal

James Bell Sherriff erwarb die Bowmore Destillerie zum zweiten Mal und benannte sie Sherriff’s Bowmore Distillery. 1925
Close

Die Bowmore Destillerie war Luftstützpunkt während des zweiten Weltkriegs

Bowmore stellt die Produktion ein, nachdem die Brennerei vom RAF-Küstenkommando zur Unterstützung der Kriegsanstrengungen requiriert wurde. Zwischen 1940 und 1943 waren drei Geschwader in der Brennerei stationiert. 1940
Close

Stanley P Morrison kauft die Bowmore Destillerie

Whisky-Händler Stanley P. Morrison Ltd kauft die Bowmore Destillerie. 1963
Close

Die Bowmore Destillerie feiert zweihundertjähriges Jubiläum

Zur Feier des 200-jährigen Bestehens unserer Brennerei brachten wir eine seltene und limitierte Abfüllung auf den Markt, deren Flaschen wie die damals erhältlichen Mutter-Flaschen aussahen. 1979
Close

Queen Elizabeth II besucht die Bowmore Destillerie

Königin Elisabeth II. besucht die Bowmore Destillerie, welches ihr erster Besuch einer Brennerei für Scotch Whisky war. Die Königin erhielt ein Fass Whisky als Geschenk. Die aus diesem Fass abgefüllten Flaschen wurden später für lokale wohltätige Zwecke verkauft. 1980
Close

„The Black Bowmore“ Trilogie

Die erste Kreation der begehrten Black Bowmore Trilogy wurde auf dem Markt eingeführt. 1993
Close

Der älteste jemals auf den Markt gebrachte Islay Single Malt Whisky

Die 1957 expression wurde auf dem Markt eingeführt – der älteste jemals auf den Markt gebrachte Islay Single Malt Whisky. Von diesem Whisky, der 54 Jahre lang in den No.1 Vaults reifte, existieren lediglich 12 Flaschen, was ihm einen hohen Seltenheitswert verleiht. 2012
Close

Beam Suntory

Beam Suntory erwirbt Morrison Bowmore Distillers. 2014
Close

Bowmore bringt „Mizunara“ auf den Markt

Mit dem Bowmore Mizunara wurde zum ersten Mal ein Single Malt Scotch Whisky auf den Markt gebracht, der die Kraft und Leidenschaft des Scotch-Whiskys mit der Eleganz und Raffinesse eines in japanischen Mizurana-Fässern gereiften Whiskys vereint. 2015
Close

„The Final Black Bowmore“ wird auf den Markt gebracht

Das fünfte und letzte Fass Black Bowmore wurde wiederentdeckt und führte zum Black Bowmore 50 Year Old, The Last Cask To Be Rediscovered - eine würdige Hommage an all die Brennereimitarbeiter, die in den letzten 50 Jahren in der Brennerei tätig waren. 2016
1779
Mehr erfahren
1837
Mehr erfahren
1880
Mehr erfahren
1887
Mehr erfahren
1892
Mehr erfahren
1925
Mehr erfahren
1940
Mehr erfahren
1963
Mehr erfahren
1979
Mehr erfahren
1980
Mehr erfahren
1993
Mehr erfahren
2012
Mehr erfahren
2014
Mehr erfahren
2015
Mehr erfahren
2016
Mehr erfahren

Um diese Seite zu besuchen müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein.

You must be of legal purchase age to enter this website.

Please select your country and birth date to continue.

Please confirm you have agreed to our Terms of Use and Privacy Policy to continue.